Der IMM-Geschäftsprozess


Zugang zu Ideen und Erfindungen

 __________________________________

  • Exklusiver Zugang zu Ideen über Rahmenvereinbarungen mit Universitäten und Patentanwälten
  • Eigenes InnoLab

 

Selektion und Weiterentwicklung

__________________________________

  • Analyse des ökonomischen Potentials, der technischen Umsetzbarkeit und der schutzrechtlichen Absicherung (Patente, Marke, Design, inkl. Freedom to Operate Analysen)
  • Veredelung der Erfindung durch Umsetzung und Finanzierung von Proof of Concept, Prototypenbau, Marktbefragungen und Technologiegutachten etc. vor dem Einstieg externer Investoren    

Verwertung
__________________________________

  • Lizenzierung oder Firmengründung (Finanzierung über Investorenpool)
  • Enge Begleitung von Gründungen und Nutzung von Skaleneffekten durch Seriengründungen
  • Ggf. Zusammenstellung eines Gründerteams für ein Projekt


...